Firma Mustermann
Platz für Ihren e

 

Autoreparaturrecht   Autoreparatur Recht Rechtsanwalt  
Kfz-Werkstattrecht


Erfolgreich Ansprüche im Autoreparaturrecht durchsetzen!

Spezialisierte Kanzlei im Autoreparaturrecht!


Vom ACE Autoclub Europa e.V. empfohlen!

 

Als spezialisierter Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht 
helfe ich Ihnen gerne weiter! 

Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit mir auf

▐ ≡ 

RECHTSANWALT 

Fachanwalt für Verkehrsrecht

OLAF LAMOTTKE

Direktkontakt                   

Tel. 0231 422100

Fax 0231 422104

Benninghofer Str. 161                       

44269 Dortmund                              

RA.Lamottke@t-online.de 



Nicht ganz so selten gibt es leider bei der beauftragten Reparatur eines Fahrzeugs Probleme. Schnell kann ein derartiger Reparaturauftrag  zu einem erheblichen Ärgernis werden, wenn z.B. die Reparatur nicht oder nur teilweise gelingt oder teurer als vereinbart war. Es ist dann professionell zu prüfen, welche Ansprüche dem Kunden gegen die Kfz-Werkstatt  zustehen!

Als Fachanwalt im Verkehrsrecht und Vertrauensanwalt des ACE verfüge ich über langjährige Erfahrung im Kfz-Reparaturrecht. 



1. Wann liegt ein Sachmangel vor? 


Sachmangel ist zunächst die negative Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit. Nur soweit keine Beschaffenheit vereinbart ist, ist alsdann auf die vereinbarte Verwendung abzustellen, subsidiär hierzu wiederum auf die gewöhnliche Verwendung und die übliche Beschaffenheit.

  

2. Rechte des Auftraggebers bzw. Werkstattkunden bei 

    Mängeln?


Der Auftraggeber hat verschiedene gesetzliche Gewährleistungsansprüche gegen den Reparateur:

  • Nacherfüllung 
  • Selbstvornahme und Kostenersatz
  • Rücktritt oder Minderung
  • Schadensersatz oder Aufwendungsersatz     



Nacherfüllung

Nacherfüllung ist Nachbesserung bzw. Neuherstellung  

Das Wahlrecht zwischen den beiden Arten der Nacherfüllung steht zunächst grds. dem Werkunternehmer zu.  Ob im Regelfall der Werkunternehmer zwei oder mehr Nachbesserungsversuche hat, ist einzelfallabhängig.     


Selbstvornahme und Kostenersatz 

Selbstvornahmerecht und Kostenersatz setzen eine nachweisbare erfolglose angemessene Nachfristsetzung voraus.        


Rücktritt 

Der Rücktritt ist ausgeschlossen, sofern der Mangel unerheblich ist.    


Minderung  

Anders als der Rücktritt ist die Minderung auch bei unerheblichen Mängeln möglich.     


Schadensersatz  

Auch für den Schadensersatz ist eine erfolglose Nachfristsetzung erforderlich. Der Schadensersatzanspruch setzt Verschulden voraus, anders als Kostenersatz, Rücktritt oder Minderung).    


Aufwendungsersatz   

Schließlich kann auch ein Aufwendungsersatzanspruch nach den allgemeinen Vorschriften bestehen.    

  


Wahl zwischen den Rechten

Welches Recht wann, ggfs in Kombination wahrgenommen werden sollte, ist oft einzelfallabhängig.    


Die Verjährung der Mängelansprüche beträgt grds. 2 Jahre. Ein anderslauternder Haftungsausschluß ist bei arglistigem Verschweigen bzw. bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie unwirksam.           

 

Werkvertragsrecht Dortmund

 Autorecht Dortmund Kaufvertragsrecht Dortmund

z.B. Autoreparatur, Pkw-Reparatur, Krad-Reparatur